Loading...

Ferienhaus Ostsee

Urlaub an der Ostseeküste

Insel Rügen

Rügen ist eine der touristischen Hochburgen Deutschlands. Die Insel verzeichnet etwa ein Viertel aller Übernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern. Die meisten Gäste besuchen Rügen zwischen April und Oktober; die Hauptsaison liegt zwischen Juni und August, jedoch wird auch die ruhige Atmosphäre des Winters geschätzt. Die wichtigsten Ferienorte für den Bade- und Kurtourismus sind Binz, Sellin und Göhren sowie Sassnitz als staatlich anerkannter Erholungsort. Rügens einzigartige Natur- und Kulturlandschaft zieht Touristen an, die die Insel mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Segelboot erkunden. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Kap Arkona, den Kreidefelsen, Seebad Prora, Jagdschloss Granitz oder den klassizistischen Bauwerken von Putbus erfreuen sich seit einigen Jahren die Störtebeker-Festspiele von Ralswiek großer Beliebtheit.

Insel Usedom

Mit den Ostseebädern Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Koserow, Kölpinsee, Ückeritz und den drei Kaiserbädern (Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck) auf deutscher Seite sowie Swinemünde in Polen besitzt die Insel eine große Bedeutung für den Fremdenverkehr beider Länder. Neben den Sandstränden an der Ostsee lockt vor allem auch die Bäderarchitektur viele Besucher an die Küste. In den zuvor genannten Orten befinden sich Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze.

Ostsee

Anziehend für Feriengäste ist die große Vielfalt an kleineren und größeren Inseln, darunter Usedom, Rügen, Poel und Fehmarn.

Urlauber

Reiseziele

Der Tourismus in Vorpommern mit seinen Inseln Rügen und Usedom hat eine dynamische Entwicklung genommen.

Insel Rügen

im Landkreises Vorpommern-Rügen mit der Kreisstadt Stralsund. Städte auf Rügen sind Bergen auf Rügen, Sassnitz, Putbus und Garz/Rügen. Hinzu kommen die Ostseebäder Binz, Sellin, Göhren, Baabe und Thiessow. Rügen wird wegen seiner vielfältigen Landschaft und der langen, feinsandigen Badestrände von vielen Urlaubern besucht.

Vorpommern

Vorpommern wird vor allem durch seine lange Küste geprägt, die den größten Teil der Küste von Mecklenburg-Vorpommern einnimmt. Typisch ist eine ausgeprägte „Doppelküste“, bei der vorgelagerte Inseln sogenannte Bodden vom offenen Meer trennen, die in dieser Form eine einmalige Landschaft darstellen. Mit Rügen und Usedom gehören die beiden größten deutschen Inseln zu Vorpommern.

Usedom

Mit ca. 1900 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom die sonnenscheinreichste Gegend Deutschlands und die sonnigste Insel der Ostsee, weshalb sie als Sonneninsel für den Tourismus in Vorpommern beworben wird. Der meist 40 m breite feine Usedomer Sandstrand der Ostseeküste erstreckt sich mit über 40 km Länge von Peenemünde im Westen bis nach Swinemünde im Osten der Insel.

Bilder der Region

Urlaubsbilder

Unsere Vorschläge

VIDEOS

Reisetipps, Bilder, Sehenswürdigkeiten und Reiseangebote

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Online Buchen

Online Buchen

DETAILSuche


Impressum

Anschrift

Andreas Horst
Moritzdof 1a
18586 Sellin

EMAIL

info@1a-ferienhausostsee.de

TELEFON

Phone: 0177 3392088
Hier keine Auskünfte zum Urlaub

MAP LOCATION

Wetter

Mecklenburg-Vorpommern ist an der Ostseeküste Deutschlands Spitzenreiter an Sonnenstunden